Die Rolle von Blockchain-Technologien in der Transformation von Supply Chains in Richtung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit

Autor/innen

  • Nina Schulze ABC Research GmbH – Austrian Blockchain Center

DOI:

https://doi.org/10.15203/momentumquarterly.vol12.no4.p236-247

Schlagworte:

Blockchain-Technologie, Supply Chains, soziale und umweltbezogene Nachhaltigkeit, digitale Transformation

Abstract

Supply Chains sind komplexe Netzwerke von Akteur:innen, die an der Produktion und Lieferung von Waren an Endverbraucher:innen beteiligt sind. Die Komplexität dieser Netzwerke trägt dazu bei, dass die Praktiken entlang der Supply Chains undurchsichtig sind, was Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen sowie umweltschädliche Praktiken während des gesamten Produktionsprozesses begünstigt. Vertreter:innen aus dem akademischen und praktischen Bereich interessieren sich zunehmend für den Einsatz von Blockchain-Technologien, um Praktiken und Inputs auf allen Zwischenstufen zu verfolgen und nachzuvollziehen. Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick über das Potenzial von Blockchain-Anwendungen in Supply Chains und analysiert, wie diese zur Transformation in Richtung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit beitragen können. Um sich dem Forschungsziel zu nähern, wird eine Synthese aus akademischen und grauen Literaturquellen durchgeführt. Der Beitrag kommt zu dem Ergebnis, dass Blockchain-Technologien Supply Chain Netzwerke in ihrem Bestreben unterstützen können, nachhaltige Produktionspraktiken zu fördern. Allerdings gibt es auch Einschränkungen, die vor der Technologieeinführung in die Supply Chain eines Produkts zu beachten sind.

Downloads

Veröffentlicht

25.01.2024